Frontbericht

by Käpt´n Panda

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    Purchasable with gift card

      €4 EUR  or more

     

1.
03:06
2.
3.
03:18
4.
5.

credits

released November 14, 2014

license

all rights reserved

tags

about

Käpt´n Panda Marl, Germany

"Wenn die Sehnsucht treibt und der Wahnsinn schreit,
wenn die Zeit an einem Ort verweilt"

contact / help

Contact Käpt´n Panda

Streaming and
Download help

Redeem code

Report this album or account

Track Name: Frontbericht
Wenn die Sehnsucht treibt
und der Wahnsinn schreit,
wenn die Zeit an einem Ort verweilt
Das nächste Meer kilometerweit
entfernt, entfernt, entfernt!

Wenn der Wind nicht bläst und die Stille schläft
Und sich ein Schleier über den Willen legt
Wenn der Wind nicht bläst und die Stille schläft
Und sich ein Schleier über den Willen legt

Wenn alles nur nach Stillstand strebt
kein Wunder, von Wärme nichts zu spür'n

Gedankengift mit jedem Wort
Der Körper hier, der Geist längst fort
Und jedermann an diesem Ort
Perfekt, so verdammt perfekt

Als beste Waffe dienst Arroganz, Hyänen bitten hier zum Tanz
Wenn einer fällt, ja selber Schuld, ja selber Schuld
Als beste Waffe dienst Arroganz, Hyänen bitten hier zum Tanz
Wenn einer fällt, ja selber Schuld, ja selber Schuld

Der Raum ist voll mit Vordergrund
Schon wieder, von Wärme nichts zu spür'n

Meuterei im Lügenmeer
Das Konto voll, die Seele leer
Über die Planke, oder letztes Gefecht
Das ist hart, das ist hart, das ist echt

Kein Atmen will die Panik lindern, niemand diesen Sturz verhindern
Wenn alles klar ist, leider dir, so leider dir
Kein Atmen will die Panik lindern, niemand diesen Sturz verhindern
Wenn alles klar ist, leider dir, so leider dir


Geh´ ruhig vor, wir warten hier
Wie immer, von wärme nichts zu spür'n
Track Name: Lachenhochdrei
Irgendwas hat sie gestört
Irgendwas haben sie gedacht
Erst gestaunt, dann gehört
dann geplant, dann gelacht.
Sie sagten alles mehrmals
Dabei hast du´s gewusst
Sie sagten alles langsam
Hattest einfach keine Lust

Du sahst nur ihre Wahrheit
Du sahst die ganze Arbeit
Hörst den Krach, auf die Leiter
Immer weiter, weiter
Winkst ihr so gerne hinterher
Deinem Feind, der Chance
Erfindest eine Melodie
Und sie tanzen, tanzen, tanzen!

Maul zerrissen, nachgeschaut
Nicht gemerkt was du da baust
Niemand kann das was du machst
und du lachst und du lachst und du lachst
Niemand kann das was du machst
und du lachst und du lachst und du lachst

Die perfekte Inszenierung
Maximale Effizienz
Du bist die Regierung
Intelligenz, Intelligenz!
Ein schöner Thron, ein schöner Thron
Ein wirklich schöner Thron
Egal was kommt, du lässt es raus
Applaus, Applaus, Applaus!

Maul zerrissen, nachgeschaut
Nicht gemerkt was du da baust
Niemand kann das was du machst
und du lachst und du lachst und du lachst
Niemand kann das was du machst
und du lachst und du lachst und du lachst
Track Name: Herbstaffe
Es ist Herbst
Alles riecht nach laub und rauch
Bei dir herrscht Schmerz
Das klingt traurig, ist es auch
Und so ein Affe aus dem Norden
singt von Städten, singt von Morgen,
Von all dem Kram, der so fern scheint.
Kein Schiff, kein Hafen, alleine schlafen
Kein Schimmer, kein Schein,
Selbst das Land ist hier gemein.

Lass es sein!
Ein echter held stirbt gern´ allein
Hast du überhaupt ne Ahnung?
Es ist schwer.
Was heißt hier Freund?
Bist du es wert?

Ich schau dir zu
Vielleicht sollte man dich retten
Man muss was tun!
Immer Ich! Erst ne Zigarette
Schuhe aus, voll kalt, muss fluchen
Gottseidank schon lange her
Getrocknet, gewachsen, voller Hass fürs Meer,
Für alle die´s nicht schaffen und die es nicht versuchen!

Lass es sein!
Ein echter held stirbt gern´ allein
Hast du überhaupt ne Ahnung?
Es ist schwer.
Was heißt hier Freund?
Bist du es wert?

Man denkt Dinge und sagt Sachen
die alles schlimmer machen.
Für sich selbst, es ist mies wenn man sich dabei erwischt
Wie man Phrasen drischt und drischt und drischt
Der zweifel kommt und der Glaube erlischt
Der letzte Schritt so klein vom Gefühl zum Verstehen
Der letzte Schritt so klein, doch er will ihn nicht gehen.
Arme Sau, selber schuld, mit Rast kommt Rost,
Bald heißt es lachen, oder leiden, mit dem Herbst kommt Frost.

Lass es sein!
Ein echter held stirbt gern´ allein
Hast du überhaupt ne Ahnung?
Es ist schwer.
Was heißt hier Freund?
Bist du es wert?
Track Name: Revolutionskalender
Wir sehen uns dann um sechs,
Montag Abend, Welt verändern
Hat sie gesagt und noch gefragt,
ob du ne Gitarre hast
Wir geben nicht auf, wir stehen vereint
Hat sie gesagt und das Beste: auch gemeint!

Schreib`s in deinen Kalender! Hat sie gesagt
Nicht vergessen! Hat sie gesagt
Geht nicht: Geiler Arsch
Du bist lang genug dabei
Um zu sehen es ist zu spät
Doch es gibt besseres als Frieden
Das ahnt keiner, der hier steht.

Niemand verändert die Welt
Nur weil etwas sanft vibriert
Das geht nicht mit Kalendern!
Das geht nicht mit Kalendern!

Und niemand hier ist anders
Und alles so... vernetzt
Keiner hat ne Ahnung
"Hey, hübscher Beutel!"
Und niemand hier will hören
Dass das große Scheiße ist
Und wer das von dir hört
Ist irgendwie... empört!

Hier riecht es nicht nach Sex
Und berauschenden Substanzen
Es startet um punkt sechs
Danach geht keiner tanzen
Du bist alt, du bist tot, du bist raus
Haben sie gesagt.
Dem einzigen der Steine schmeißt,
dem letzten der was wagt!

Niemand verändert die Welt
Nur weil etwas sanft vibriert
Das geht nicht mit Kalendern!
Das geht nicht mit Kalendern!

If you like Käpt´n Panda, you may also like: